24. Dezember 2018 18:24

Politik

Neue Festnahmen nach Ermordung von Touristinnen in Marokko

  • Marokkanische Behörden haben nach dem Mord an zwei Skandinavierinnen im Atlas-Gebirge vor einer Woche fünf weitere Verdächtige festgenommen.
  • Die Festnahmen seien in mehreren Städten des Königreichs erfolgt, sagte Abdelhak Khiame, Leiter von Marokkos zentraler Strafermittlungsbehörde BCIJ, am Montag.
  • Demnach sind im Zusammenhang mit dem Doppelmord bereits 18 Menschen festgenommen worden. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ