16. Januar 2020 11:42

Kultur

Neue Namen und alte Bekannte bei Festspielen Reichenau

  • Ganz ohne Schnitzler, Hofmannsthal, Werfel und Zweig präsentieren die Festspiele Reichenau ihr kommendes Sommerrepertoire.
  • Das Intendantenpaar Loidolt stellte das Programm der Saison 2020 am Donnerstag in Wien vor.
  • Geboten werden diesmal Stücke von Johann Nestroy, Henry James, Carl Zuckmayer, Heimito von Doderer und Joseph Roth.
  • Auf der Bühne agieren u.a. Toni Slama, Chris Pichler und Alina Fritsch. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ