9. Januar 2020 19:22

Politik

Neue Proteste gegen Pensionsreform in Frankreich

  • Fünf Wochen nach Beginn der Dauerstreiks sind in ganz Frankreich wieder Hunderttausende gegen die geplante Pensionsreform von Präsident Emmanuel Macron auf die Straße gegangen.
  • Zehntausende zogen am Donnerstag durch die Hauptstadt Paris - auch in anderen Städten wie Nantes, Marseille und Bordeaux gab es Demonstrationen.
  • Das Innenministerium berichtete von 452.000 Menschen, davon 56.000 in Paris. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ