22. Oktober 2019 10:41

Politik

Neuer Frauenrekord und weniger Neue im Nationalrat

  • Der Frauenanteil im Nationalrat ist das vierte Mal in Folge gestiegen.
  • Das liegt vor allem am Wiedereinzug der Grünen.
  • Die meisten Neuen gibt es naturgemäß bei den Grünen, von denen nur eine der 26 Abgeordneten in der vergangenen Gesetzgebungsperiode im Nationalrat war.
  • Und ein Rekordwert ist das knappe Drittel der neuen Abgeordneten nicht: 2017 gab es im frisch gewählten Nationalrat 85 Neue. (c) APA.