21. Dezember 2018 11:49

Chronik

Neues einheitliches Polizeiaufnahmeverfahren ab 1. Jänner

  • Die Polizei startet mit 1. Jänner ein neues, bundesweit einheitliches Aufnahmeverfahren.
  • Dadurch solle gewährleistet werden, dass die "Besten der Besten" für die Polizeiarbeit gewonnen werden, erklärte Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) auf einer Pressekonferenz am Freitag in Wien.
  • Wesentliche Änderungen stellen der Wegfall des 3.000-Meter-Laufs und der Schwimmprüfung im Zuge der Sporttests dar. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ