29. November 2018 20:02

Chronik

Neues Waffengesetz wurde im Innenausschuss angenommen

  • Das im neuen Waffengesetz vorgesehene erweiterte Waffenverbot für Drittstaatsangehörige ohne dauerhaftes Aufenthaltsrecht wurde von ÖVP-Abgeordneten Karl Mahrer erwähnt.
  • Die Kombination einer gültigen Waffenbesitz- und Jagdkarte erlaubt nun auch das Führen einer Faustfeuerwaffe zur Ausübung der Jagd.
  • Der Altbestand muss binnen zwei Jahren gemeldet werden, der Besitz ist aber für alle gesichert. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ