1. Januar 2020 11:27

Chronik

Neugeborenes in Graz abgelegt - Polizei forschte Mutter aus

  • Ein Besucher des Landeskrankenhauses Graz hat am Samstag gegen 19.00 Uhr im Stiegenhaus der Tiefgarage ein neugeborenes Mädchen gefunden.
  • Ihre Tochter hatte sie am Samstagnachmittag in ihrer Wohnung zur Welt gebracht.
  • In ihrer Verzweiflung habe sie das Neugeborene zur Babyklappe in Graz bringen wollen.
  • Die Obsorge des Kindes übernimmt die Jugendwohlfahrtsbehörde. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ