1. Januar 2020 12:57

Kultur

Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker läutet 2020 ein

  • Andris Nelsons hat sein Debüt als Dirigent des Neujahrskonzerts mehr als souverän bestanden.
  • Der Lette hatte kräftig in der Wiener Ursuppe gerührt und den Rezepten der Strauß-Dynastie opulente Würze verliehen.
  • Jubilare zu feiern gab es für die Wiener Philharmoniker auch diesmal genug: Neben dem 150. Jahrestag des Musikvereinsgebäudes selbst auch Ludwig van Beethoven und die Salzburger Festspiele. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ