10. Januar 2020 12:17

Chronik

Neunjähriger Deutscher erstickte in Sandloch

  • Bei einem tragischen Unfall ist ein Bub aus Niedersachsen in einem selbst gegrabenen Loch erstickt.
  • Wie die Polizei am Freitag in Verden mitteilte, hatte der Neunjährige dieses in einem Sandkasten im elterlichen Garten in Hambergen gegraben.
  • Er steckte demnach seinen Kopf hinein, bekam diesen aber selbstständig nicht mehr heraus.
  • Der Vorfall ereignete sich bereits am Mittwoch. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ