30. November 2018 14:50

Politik

Niederlande werden UNO-Migrationspakt zustimmen

  • Die Regierung unter dem rechtsliberalen Ministerpräsident Mark Rutte kündigte am Freitag in Den Haag an, sie werde gemeinsam mit anderen europäischen Staaten eine zusätzliche Erklärung abgeben.
  • Darin solle unterstrichen werden, dass die Vereinbarung keine rechtlichen Folgen haben dürfe.
  • "Für die Niederlande hat die internationale Migrationszusammenarbeit Priorität", teilte die Regierung mit. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ