23. Oktober 2019 10:34

Stars

Nobelpreisträgerin Tokarczuk will Stiftung gründen

  • Die polnische Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk (57) will einen Teil ihres Preisgeldes nutzen, um eine Stiftung zur Unterstützung von Schriftstellern und Übersetzern zu gründen.
  • Die Stadt Wroclaw stellt ihr dafür eine Villa zur Verfügung, das dortige Literaturhaus fungiert als Partner.
  • Tokarczuk hatte ihre Pläne zur Gründung einer Stiftung Anfang der Woche in Wroclaw bekannt gegeben. (c) APA.