26. Dezember 2018 10:22

Politik

Nord- und Südkorea legten Grundstein für Verkehrswege

  • Nord- und Südkorea haben am Mittwoch in einer symbolischen Zeremonie die Wiederaufnahme von Straßen- und Eisenbahnverbindungen zwischen den beiden Ländern weiter vorangetrieben.
  • Rund zehn Delegierte beider Länder wohnten am Panmun-Bahnhof in der Grenzstadt Kaesong der Enthüllung eines Wegweiser-Schildes zu den jeweiligen Hauptstädten Seoul und Pjöngjang bei. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ