15. November 2019 07:32

Politik

Nordkorea will "tollwütigen Hund" Joe Biden zu Tode prügeln

  • Nordkoreas Staatsmedien greifen den US-Präsidentschaftsbewerber Joe Biden weiter scharf an.
  • In einem am Donnerstagabend veröffentlichten Kommentar beschimpfte die nordkoreanische Nachrichtenagentur KCNA, die als Sprachrohr der Führung in Pjöngjang fungiert, den Demokraten Biden als "tollwütigen Hund".
  • Nordkoreas jüngste Reaktion darauf: Biden gehe die "elementare Erscheinung als Mensch" ab. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ