20. Dezember 2019 19:50

Sport

Nürnberg verabschiedete sich siegreich in die Winterpause

  • Der Bann ist gebrochen: Der 1. FC Nürnberg feierte im fünften Spiel unter Trainer Jens Keller am Freitag endlich den ersten Sieg.
  • Beim Heim-2:0 gegen Dynamo Dresden avancierte Robin Hack zum Matchwinner, Georg Margreitter spielte in der Abwehr durch, Nikola Dovedan kam in der Offensive bis zur 77. Minute zum Einsatz.
  • Beim KSC agierten Lukas Grozurek und Marco Djuricin als "Joker". (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ