23. November 2019 15:00

Kultur

Nürnberger Intendant sprang für Sänger ein

  • Ein denkwürdiger Abend am Nürnberger Staatstheater: Der Chef persönlich ist dort am Freitagabend für den erkrankten Hauptdarsteller eingesprungen.
  • Staatsintendant Jens-Daniel Herzog sang in der letzten Vorstellung von Giuseppe Verdis Oper "Don Carlos" in seiner eigenen Inszenierung gewissermaßen Playback.
  • "Es war ganz tolle Stimmung." (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ