28. April 2020 15:48

Kultur

Oberösterreich zahlt "Mindestsicherung" für freie Künstler

  • Das Land Oberösterreich unterstützt ab 5. Mai freischaffende Künstler sowie Kunstvermittler, die wegen Coronabeschränkungen in Not geraten sind, aber nicht für Hilfsmaßnahmen des Bundes infrage kommen.
  • Betroffene können bei der Kulturdirektion quasi eine Mindestsicherung von 917,35 Euro monatlich beantragen.
  • Die Höhe orientiert sich am Richtsatz der bedarfsorientierten Mindestsicherung. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ