17. November 2019 15:23

Sport

ÖFB-Teamchef Foda nominierte Wöber und Ullmann nach

  • Vor dem letzten EM-Qualifikationsspiel am Dienstag in Lettland haben einige Stammspieler den ÖFB-Kader verlassen.
  • Teamchef Franco Foda hatte noch am Samstagabend David Alaba, Marko Arnautovic, Martin Hinteregger, Konrad Laimer, Andreas Ulmer, Stefan Lainer und Marcel Sabitzer zur Schonung aus dem Kader entlassen.
  • Nachnominiert wurden Innenverteidiger Maximilian Wöber und Maximilian Ullmann. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ