30. Dezember 2019 09:43

Politik

Öffentlicher Schuldenstand im dritten Quartal gesunken

  • Österreich hat im dritten Quartal erneut Schulden abgebaut.
  • Die Staatsverschuldung betrug Ende September 281,4 Milliarden Euro oder 71,1 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP).
  • Im Vergleich zum Ende des Vorquartals 2019 fiel der öffentliche Schuldenstand um 274 Mio. Euro.
  • Das gelte sowohl für den Staat insgesamt als auch für die Beiträge der einzelnen Teilsektoren zum öffentlichen Schuldenstand. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ