15. Januar 2020 05:09

Sport

ÖHB-Männer "dürfen jetzt ein bisschen träumen"

  • Zum Abschluss der Vorrunde der Handball-Heim-EM sind bei Österreichs Handball-Männer Erinnerungen an das "Wintermärchen" von 2010 wach geworden.
  • Die 32:28-Gala gegen Nordmazedonien bescherte der ÖHB-Auswahl zum dritten Mal bei einer EM den Aufstieg in die Hauptrunde - erstmals nahm man aber zwei Punkte mit.
  • "Jetzt dürfen wir ein bisschen träumen", sagte Teamchef Ales Pajovic. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ