17. November 2019 12:11

Politik

ÖRAK-Präsident Wolff fordert "Schlagobers" für Justizbudget

  • Rechtsanwälte-Präsident Rupert Wolff fordert mehr Ressourcen für die Justiz als die im Wahrnehmungsbericht von Justizminister Clemens Jabloner genannten zusätzlichen 90,6 Mio. Euro.
  • "Ich will darüber hinaus noch einen Schlagobers auf dieses Budget", damit Österreich EU-Meister in der Rechtsstaatlichkeit wird, sagte er am Sonntag in der ORF-"Pressestunde". (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ