14. Oktober 2019 04:17

Sport

Österreich nach Sieg gegen Slowenien mit einem Bein bei EUR0 2020

  • Nach Spielende in Ljubljana jubelte das Nationalteam ausgelassen mit den 800 mitgereisten Fans. Nun wollen die Spieler die EM-Teilnahme mit den Heimfans feiern.
  • Am 16. November wollen die österreichischen Fußball-Nationalspieler vor eigener Kulisse die zweite EM-Teilnahme in Folge, die dritte der Verbandsgeschichte, fixieren.
  • Ein Remis im Heimspiel gegen Nordmazedonien würde dazu nach dem emotionalen 1:0-Erfolg am Sonntag in Slowenien bereits reichen. (c) APA.