7. Januar 2020 09:10

Chronik

Österreicher kauften 2019 wieder mehr Waffen

  • Die Zahl der Handfeuerwaffen in Privatbesitz ist in Österreich 2019 um 7,7 Prozent angestiegen. Damit sind über eine Millionen Handfeuerwaffen in Privatbesitz.
  • Insgesamt wurden 2019 64.870 Handfeuerwaffen verkauft, um 4.620 mehr als 2018.
  • Die Generalimporteure und Handelsvertretungen setzten damit rund 55,7 Millionen Euro um - ein Rekordwert.
  • Einen starken Zuwachs gab es vor allem beim Gebrauchtwaffen.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ