26. November 2019 11:02

Chronik

Österreichische Greenpeace-Aktivistin in NZL wieder frei

  • Die bei einer Protestaktion im neuseeländischen Timaru festgenommene österreichische Greenpeace-Aktivistin ist am Dienstagvormittag wieder freigelassen worden, wie die NGO mitteilte.
  • Die Aktivisten hatten zuvor 57 Stunden auf einem Versorgungsschiff, das für geplante Öl- und Gasbohrungen der österreichischen OMV eingesetzt werden soll, protestiert. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ