7. November 2019 08:43

Sport

ÖSV ergreift in Causa Dürr Rechtsmittel

  • Der Österreichische Skiverband wird gegen den Beschluss des Oberlandesgerichts Innsbruck in der Causa Johannes Dürr Rechtsmittel ergreifen.
  • Das kündigte ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel gegenüber der "Tiroler Tageszeitung" an.
  • Dürr hatte 2018 bei einer Veranstaltung in Wattens angedeutet, dass der ÖSV Doping stillschweigend dulde. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ