29. November 2019 13:15

Sport

ÖSV-Speed-Truppe mit guten Vorzeichen in Weltcup-Auftakt

  • Österreichs Abfahrer starten am Samstag in Lake Louise mit guten Vorzeichen in die Speed-Rennen der alpinen Ski-Weltcup-Saison.
  • Im ersten Training ist die ÖSV-Truppe am Donnerstag stark aufgetreten, zudem ging im Vorjahr die Abfahrt in Kanada an den Kärntner Max Franz. Tags darauf gab es im Super-G Rang zwei durch den Oberösterreicher Vincent Kriechmayr.
  • Franz war Fünfter (+0,56 Sek. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ