8. Januar 2020 08:03

Sport

ÖTV-Team unterlag Polen und verpasste ATP-Cup-Viertelfinale

  • Österreichs Tennis-Team hat den Aufstieg in das Viertelfinale des ATP Cups verpasst.
  • Statt des für den Aufstieg unbedingt erforderlichen Siegs über Polen lag die rot-weiß-rote Truppe am Mittwoch in Sydney nach den Einzeln bereits 0:2 zurück, die Niederlage war damit vor dem Doppel besiegelt.
  • Dennis Novak war Kacper Zuk unterlegen, danach verlor Dominic Thiem gegen Hubert Hurkacz. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ