13. Oktober 2019 10:40

Politik

Oö. FPÖ-Chef Haimbuchner will "deutlicher" kommunizieren

  • Oberösterreichs FPÖ-Landesparteiobmann Manfred Haimbuchner will zukünftig Dinge, die ihm "aus dem Gewissen heraus" nicht passen, "noch viel offener und deutlicher" kommunizieren.
  • "Eine Bundespartei besteht nicht aus einem Dreier-Sitzkreis in Wien", sagte der Vize-Parteichef in einem Interview mit dem "Kurier".
  • Es ist wichtig, "dass man Familie hat, dass man weiß, wann die Bio-Tonne abgeholt wird." (c) APA.