27. April 2020 08:21

Corona

Opposition verlangt Veröffentlichung der Protokolle

  • SPÖ und FPÖ haben auf den "Ö1"-Bericht regiert. Dieser berichtet unter Bezugnahme auf ein Regierungsprotokoll, dass Kurz mit drastischen Aussagen die Vorsicht der Menschen verstärken wollte.
  • FPÖ-Klubobmann Kickl bezeichnete die "Angstmache" als "die Software der 'neuen Normalität'".
  • Er sprach von einem "Skandal der Sonderklasse".
  • "Kurz ordnet seiner persönlichen Macht offenbar alles unter", sagte SPÖ-Gesundheitssprecher Kucher.
  • Er forderte eine Offenlegung der Protokolle und eine Stellungnahme von Kurz im Parlament.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ