29. Oktober 2019 11:05

Politik

Oppositionspartei Labour stimmt Neuwahlen in Großbritannien zu

  • Im Ringen um einen Ausweg aus der britischen Brexit-Blockade macht Oppositionschef Jeremy Corbyn den Weg frei für Neuwahlen.
  • Die Bedingung, dass ein ungeregelter EU-Austritt vom Tisch sein müsse, sei jetzt erfüllt, sagte der Labour-Vorsitzende am Dienstag nach Angaben seines Büros.