15. Oktober 2019 11:13

Politik

Ordensspitäler hinterlassen 2 Milliarden Euro "Fußabdruck"

  • Die österreichischen Ordensspitäler sind mit rund zwei Milliarden Euro für ein knappes Prozent der österreichischen Wirtschaftsleistung verantwortlich.
  • Helmenstein sprach sich auch für mehr Investitionen in wirtschaftlich schwierigen Zeiten aus.
  • Der "ökonomische Fußabdruck" der Ordensspitäler, wie Helmenstein die zwei Milliarden benennt, steht daher für insgesamt rund 48.814 Arbeitsplätze. (c) APA.