24. Dezember 2018 12:42

Politik

Pakistanischer Ex-Premier zu sieben Jahren Haft verurteilt

  • Die Verurteilung am Montag erfolgte demnach im Zusammenhang mit Besitztümern der Familie Sharif im Nahen Osten.
  • Dabei ging es um die Finanzierung von teuren Wohnungen in London.
  • Es setzte das im Juli ergangene Urteil gegen Sharif aus.
  • Kurz vor seiner Rückkehr nach Pakistan war er bereits im Zusammenhang mit Immobilienbesitz in London in Abwesenheit zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ