13. Oktober 2019 06:57

Politik

Papst lässt Veröffentlichung von Dokument untersuchen

  • Papst Franziskus hat eine Untersuchung im Vatikan eingeleitet, um festzustellen, wer ein Dokument der vatikanischen Gendarmerie über verdächtige Immobilientransaktionen in London veröffentlicht hat.
  • Das vertrauliche Dokument, das nicht an die Öffentlichkeit hätte gelangen sollen, war am 2. Oktober vom italienischen Nachrichtenmagazin "L'Espresso" veröffentlicht worden. (c) APA.