18. Dezember 2019 10:48

Kultur

Pensionsreform in Frankreich trifft auch Opern-Mitarbeiter

  • "Um die Spitzenstellung der Pariser Oper zu erhalten und herausragendes Personal und Künstler zu finden, muss dieses Rentensystem erhalten bleiben", fordert Frédéric Hebras, Opern-Referent bei der Gewerkschaft CGT.
  • Das Rentensystem stammt aus dem Jahr 1698 und ist eines der ältesten in Frankreich.
  • Auch an Weihnachten ist wegen der Streikdrohung der Gewerkschaften keine Änderung in Sicht. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ