21. Oktober 2019 09:54

Chronik

Philippinen haben nach neuer Zählung 500 Inseln mehr

  • Die nationale Behörde für Kartierung (Namria) ermittelte mit Hilfe einer verbesserten Methode von Radaraufnahmen die Zahl von 7.641 Inseln.
  • Bisher hatte es meist geheißen, dass das Land in Südostasien aus 7.107 Inseln bestehe.
  • Im Wesentlichen bestehen die Philippinen aus drei großen Inselgruppen: Luzon, Visayas und Mindanao. (c) APA.