26. Oktober 2019 08:40

Kultur

Placido Domingo an der Wiener Staatsoper stürmisch gefeiert

  • Placido Domingo wird derzeit von den Geistern seiner Vergangenheit heimgesucht - in der Wiener Staatsoper am Freitag aber einzig in der Rolle des ruchlosen Macbeth.
  • 2020 reihen sich Engagements von Berlin über Hamburg bis Mailand aneinander.
  • Und auch an die Wiener Staatsoper soll Domingo zurückkehren, ist er hier doch im Juni in der "Nabucco" und der "Traviata" vorgesehen. (c) APA.