1. Mai 2020 08:53

Politik

Politischer Aktionismus am Rathausplatz am 1. Mai ohne SPÖ

  • Der 1. Mai wird heuer im Zeichen der Corona-Pandemie und des dadurch ausgelösten Rekordstands an Arbeitslosen.
  • Der Wiener Rathausplatz bot ein völlig anders Bild als sonst: Er war so gut wie leer.
  • Die SPÖ hat ihre Kundgebung virusbedingt abgesagt und feiert via TV-Produktion.
  • Die Lücke nutzten andere Proponenten - aus höchst unterschiedlichen politischen Lagern - für Aktionismus am Rathausplatz. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ