21. Dezember 2018 12:00

Chronik

Polizei fasste Frau nach Bombendrohung im LKH Mürzzuschlag

  • Die Arbeitsbelastung am obersteirischen LKH Mürzzuschlag sei hoch, hat eine 24-jährige Steirerin von einer Verwandten gehört.
  • Um die Dienstzeit des Personals zu verkürzen, drohte die Frau am 6. Dezember am Telefon mit einer im Spital deponierten Bombe.
  • Bei der Rufdaten-Rückverfolgung kam die Polizei auf die Telefonzelle im Bezirk Mödling, in kriminalistischer Kleinarbeit auf die Anruferin. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ