5. November 2019 15:10

Politik

Polizei in Hongkong setzt Wasserwerfer bei Demonstranten ein

  • In Hongkong hat die Polizei am Dienstag Wasserwerfer gegen Demonstranten eingesetzt, die sich in dem bei Touristen beliebten Viertel Kowloon versammelten.
  • Doch die Demonstranten sehen auch allgemeine Freiheiten gefährdet, die die ehemalige britische Kolonie seit der Übergabe an China im Jahr 1997 noch genießt.
  • Sie werfen Hongkongs Regierungschefin Carrie Lam zu große Nähe zur Führung in Peking vor. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ