26. Dezember 2018 05:41

Chronik

Polizei von Baltimore kaufte Bewohnern fast 2.000 Waffen ab

  • Die Polizei der von Gewalt geplagten US-Stadt Baltimore hat bei einer Aktion 1.860 Waffen von Bewohnern aufgekauft - darunter einen Granatwerfer.
  • Mit der dreitägigen Aktion wollte die Polizei die Zahl der im Umlauf befindlichen illegalen Waffen reduzieren - und so die Gewaltkriminalität eindämmen.
  • Durch Schusswaffen starben in den USA im vergangenen Jahr fast 40.000 Menschen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ