29. Oktober 2019 11:15

Wirtschaft

Post: 18 Millionen Euro Verwaltungsstrafe

  • Seit 2001 betreibt die Post Datenhandel. Neben Name, Adresse, Geschlecht und Alter werden auch weitere Daten gesammelt und verkauft.
  • Anfang des Jahres wurde bekannt, dass die Post auch die "Parteiaffinität" von 2,2 Mio. Österreichern gespeichert und verkauft hatte.
  • Aus einer Aussendung der Post geht nun hervor, dass die Datenschutzbehörde darin Verstöße erkannt und eine Strafe in der Höhe von 18 Mio. Euro ausgesprochen hat.