30. November 2019 20:21

Politik

Proteste im Irak trotz Rücktrittsankündigung des Premiers

  • Im Irak haben Regierungskritiker ihre Proteste trotz des angekündigten Rücktritts von Ministerpräsident Adel Abdel Mahdi fortgesetzt.
  • In Bagdad und im Südirak gingen die Menschen am Samstag erneut auf die Straße.
  • Im südirakischen Nassiriya zündeten Demonstranten auf drei Brücken über den Euphrat Reifen an, Hunderte kamen im zentralen Protestlager in der Innenstadt zusammen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ