15. Januar 2020 16:45

Sport

Prozess gegen Ex-Radprofi Preidler vertagt

  • Der Prozess gegen den ehemaligen Radprofi Georg Preidler wegen des Verbrechens des schweren gewerbsmäßigen Sportbetruges ist am Mittwoch am Landesgericht Innsbruck auf unbestimmte Zeit vertagt worden.
  • Bei dem Zeugen handelt es sich um jene Person, die Preidler 2017 mit "24 Einwegspritzen mit Wachstumshormonen" versorgt haben soll.
  • Nach Doping sei er im Jahr 2018 vom Team "nie gefragt" worden. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ