20. November 2019 12:32

Chronik

Prozess: "Heilige Maria" befahl Messerangriff auf Wiener Arzt

  • Der Mann, der im Sommer einen Arzt des SMZ lebensgefährlich verletzt hat, ist in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen worden.
  • Die Verhandlung machte deutlich, dass er infolge einer Erkrankung nicht zurechnungsfähig und damit nicht schuldfähig war.
  • Der Mann sagte aus, dass die Heilige Maria ihm den Angriff auf den Arzt befohlen habe.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ