23. Dezember 2019 18:36

Politik

Putin gibt umstrittene Krim-Brücke für Zugverkehr frei

  • Mit einer Zugfahrt auf der längsten Brücke Russlands und Europas hat Präsident Wladimir Putin den Bahnverkehr zur Schwarzmeer-Halbinsel Krim freigegeben.
  • Das russische Staatsfernsehen zeigte am Montag in einer Live-Sendung, wie Putin zuerst beim Lokführer in der Kabine stand.
  • Sie sollen in der Nacht zum Mittwoch auf der Krim ankommen.
  • Davor fuhren die Züge von Russland durch die Ukraine auf die Krim. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ