8. Januar 2020 04:35

Sport

Raffl-Tor bei 4:5-Niederlage von Philadelphia bei Carolina

  • Der Österreicher Michael Raffl hat am Dienstag in der National Hockey League (NHL) bei einer 4:5-Niederlage der Philadelphia Flyers nach Verlängerung bei den Carolina Hurricanes ein Tor beigesteuert.
  • Der Kärntner traf in Minute 9 zur 2:0-Führung.
  • In der traf Dougie Hamilton bei viel Verkehr vor dem Flyers-Tor nach 1:56 Minuten der Verlängerung zur Entscheidung. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ