14. November 2019 09:27

Sport

Raffl unterlag mit Flyers NHL-Leader Washington knapp

  • Die Siegesserie der Philadelphia Flyers in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL ist am Mittwoch nach vier Spielen zu Ende gegangen.
  • Das Team des Kärntners Michael Raffl musste sich Liga-Spitzenreiter Washington Capitals zu Hause mit 1:2 nach Penaltyschießen geschlagen geben.
  • Philadelphia holte im sechsten Spiel in Folge zumindest einen Punkt. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ