18. November 2019 12:19

Chronik

Raserunfall in München per Dashcam gefilmt

  • Der tödliche Raserunfall in München am Freitag kurz vor Mitternacht ist mit einer sogenannten Dashcam aus einem anderen Wagen gefilmt worden.
  • "Diese Aufzeichnung der Dashcam ist für uns ein ganz wesentliches Beweismittel", sagte Staatsanwältin Anne Leiding am Montag.
  • Bei dem 34 Jahre alten Fahrer sei Alkoholgeruch festgestellt worden.
  • Der Mann ist wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ