31. Dezember 2019 12:47

Politik

Razzien gegen IS-Verdächtige in der Türkei fortgesetzt

  • Die Anti-Terror-Polizei in Ankara hat fünf weitere mutmaßliche Anhänger der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) festgenommen, die Attentate in der Silvesternacht geplant haben sollen.
  • Es handle sich dabei um Ausländer, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu am Dienstag.
  • Bereits am Vortag hatte die türkische Polizei bei landesweiten Razzien 100 mutmaßliche IS-Anhänger festgenommen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ