22. Dezember 2018 17:04

Politik

Regierung von Burundi will Kleinstadt als neue Hauptstadt

  • Die bisherige Hauptstadt Bujumbura solle künftig lediglich die Wirtschaftsmetropole des ostafrikanischen Landes sein, erklärte ein Sprecher von Präsident Pierre Nkurunziza am Samstag.
  • Das im Zentrum des Landes gelegene Gitega hat knapp 30.000 Einwohner, in Bujumbura leben dagegen 1,2 Millionen Menschen.
  • Bujumbura ist eine Hochburg der Opposition, Nkurunziza verbringt kaum noch Zeit in der Stadt. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ