15. Januar 2020 16:14

Politik

Regierung will Pornofilter im Netz einführen

  • Im türkis-grüne Regierungsprogramm ist die Rede von "leichten, kostenlosen und freiwilligen Zugang zu Schutzfiltern" für Webseiten mit pornografischen und gewaltsamen Inhalten.
  • Schon die türkis-blaue Vorgängerregierung wollte verpflichtende Filtersysteme, die solche Inhalte blockieren.
  • Wie die Umsetzung unter Türkis-Grün aussehen wird ist noch unklar, wie der "Standard" berichtet.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ